Über

Das Netzwerk Klimajournalismus Deutschland wurde im Juli 2021 gestartet. Denn die voranschreitende Klimakrise stellt unsere Gesellschaft vor komplett neue Herausforderungen – und damit auch den Journalismus. Ähnlich wie etwa das Netzwerk Recherche will das Netzwerk Klimajournalismus Dtl. regelmäßig Journalist:innen zusammenbringen, um inhaltliche und redaktionelle Fragen zu diskutieren.

Derzeit veranstaltet das Netzwerk monatliche Online-Treffen mit Gästen aus der Fachwelt und erste Arbeitsgruppen finden sich. In absehbarer Zeit will es sich eine formale Struktur geben (Verein o.ä.), Mitgliedschaften ermöglichen, klare Positionierungen erarbeiten und insgesamt seine Tätigkeiten ausbauen.

Gegründet wurde das Netzwerk von Jürgen Döschner (@jdoeschner), Theresa Leisgang (@besal), Lorenz Matzat (@lorz), Torsten Schäfer (@umweltredakteur), Ute Scheub (utescheub.de), Sara Schurmann (@saraschurmann), Leonie Sontheimer (@l_sontheimer) und Raphael Thelen (@raphaelthelen)